Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 31. Dezember 2013

Tja manchmal wird es einfach so beendet.

Das Ende einer Freundschaft


Freunde sie reden miteinander
Sie können einander zu hören
Sie sagen sich die Wahrheit ins Gesicht
Können beide damit umgehen
Dann der große Bruch
Sie wollte Akzeptanz
Er konnte nicht verstehen
und wer nicht versteht
der kann nicht akzeptieren
Er sagte Ihr "Leb wohl"
Sie konnte es verstehen,
weil Sie es nicht besser wusste
Das Ende einer wahren Freundschaft

© AnneEulia

Sonntag, 29. Dezember 2013

Stehen bleiben ist wie Tod sein

Ruhig liegt Sie da !


Ruhig liegt Sie da
hat die Augen zu
und träumt sich
aus der realen Welt
in die Welt des Vergessens

Einfach vergessen was war
als das Glück noch da war
Vergessen warum es so weh tut
und vergessen was vergangen

Träumt sich in eine Zukunft
voller Liebe und Glück
was bleibt für immer

Sie wacht auf und landet
in der Realität und Gegenwart
denkt war ich damals echt glücklicher
oder ist es nur Einbildung ?

Sie steht auf und lebt Ihr Leben weiter
Jemand sagte Ihr
stehen bleiben ist der Tod

© AnneEulia

Dienstag, 24. Dezember 2013

Alles was zum Leben dazugehört

Das Leben !


traurig - Lachen
witzig - Tränen
Glückliche Depressionen
traurige Glücksgefühle
genießen und leben
leben und leben lassen
Respekt und Akzeptanz
Angst und Aufruhr
lächelnder Schmerz
schmerzendes Lachen
lächelnde Angst
ängstliches Leben
grobes Verstehen
lautes Lachen
freches Leben
wütendes schreien
brüllendes Gezeter
denkendes sprechen
Leid und Glück
Tränen und Trauer
lustige Einsamkeit
stolze Ehrlichkeit
ehrliche Wahrheit
trauriges Leben
Zweisamkeit
Freude und Leid
Freunde und Feinde
müdes lächeln
lachende Wahrheit
traurig lachende Depressionen
überraschende Freude
Liebe, Wut, Hass, Trauer
Depression, Frust
Lebenslust und Lebenslast
So ist das Leben

© AnneEulia
Adventsgesteck 2013
Fotorechte ©  Andreas Oeser
Frohes Fest !

Weihnachten,
Familie, Frieden,
Weihnachtsfest,
Friede, Freude, Eierkuchen,
Geschenke unterm Weihnachtsbaum,
statt dessen Stress und Zoff
Himmelhochjauchzend,
zu Tode betrübt
Frohes Fest wünsche Ich denn mal

© AnneEulia


Das Leben und der Wahnsinn

Der Wahnsinn des Lebens

Dieses Leben
Mit dem Leben klar zu kommen
Es zu genießen und es zu verleben
Zu lachen und zu weinen
Zu schreien und wütend zu sein

Wahnsinn wie manch einer
zu leben versteht
Wahnsinn das es Leute gibt
die es gar nicht können
in den Augen der Lebenden

Wahnsinn,
so wie Du könnte Ich nie leben
heißt es dann

Wahnsinn was einen alles
Auf leben lässt
wahnsinnig schönes Leben
oder
wahnsinnig schlechtes Leben
kommt immer auf die Sicht an.

Wahnsinn ein Leben immer
auf dem Minimum der Existenz, Hartz 4, Sozialhilfe,
aber glücklich ohne Schulden,
weil man sich Die nicht leisten kann

Wahnsinn dieses Leben
Lebenslust, Lebensangst

© AnneEulia

Freitag, 20. Dezember 2013

Blog hat Baum gepflantzt




http://www.easy2sync.de/img/special/Button_d_319_Eiche.png

Ich finde die Idee sehr schön wer mach´t das auch für seinen Blog ?



Der Baum vor meinem Fenster !

Jeden Morgen,
wenn Ich wach werde
geht der Blick zu Ihm,
den Baum vor meinem Fenster
Ich schaue hin,
er steht da und Ich lese das
Wetter an Ihm ab
Er lässt jedes Wetter
über Sich ergehen
und gibt vielen Tieren Schutz

© AnneEulia

War das nun Freundschaft oder schon mehr ?

Freundschaft !


Es gab Vertrauen auf
beiden Seiten
Sie weiß das jetzt
Es ist zu spät
als Sie merkte
das Sie sich wollten,
war es schon viel
zu spät
noch umzudrehen
Sie wollte sich
entschuldigen
aber stand
vor seiner Mauer aus
eisigem Schweigen und kalter Wut

© AnneEulia



Bild :" Die Freundschaft,die Mauer aus Wut"
Bildrechte © AnneEulia
Fotorechte © Ann-Kristin Willers






Mittwoch, 18. Dezember 2013

Seelenliebe oder so etwas ?

Heftige Gefühle !


Wir redeten, schauten uns an
schraken zurück gingen beide
einen Schritt auseinander
Schauten uns an, es war wie
ein Blitz ein Schlag
wir sahen tief und verstanden sofort

2 Seelen die sich trafen,
schnelles kennen lernen
kurz heftig und tief
mit Wut, lachen, Liebe
Trauer und Schmerz

Mit lachen fing es an
mit Unverständnis
ging es weiter
Erklärung von Mir
Liebe und Sorge
kam und ging
es hörte auf mit
Schmerz und Wut
Trauer und Liebe für einander

Eine Trennung in Liebe, Trauer und Schmerz
auf beiden Seiten

© AnneEulia

Sonntag, 15. Dezember 2013

Die Nr. 1 er ist es irgendwo bestimmt immer noch, aber es gibt immer mehr Lieben im Leben

One !


Der Erste
Die Nummer 1
Keiner sonst aus der Liste
Nur 1. als Zensuren
Boh ey
Der Star unter seinen Freunden
Immer in der 1. Reihe
Alle schauen zu Ihm hoch
Immer auf der Bühne des Lebens
Let's Rock

Ja selbst im Tod noch der Erste
Der erste Mann in meinem Leben
Neben Dir alles Memmen
Egal wo ich hin schaue
Der Erste halt

© AnneEulia

Samstag, 14. Dezember 2013

Ist das Liebe ?

Liebe ist...,


wenn einer für den anderen ins Feuer springt
wenn man Jemanden mag und es auch zeigen kann
wenn der/die Freun/din das Geschirr ab wäscht
wenn man dem anderen seine Trauer zeigen kann

© AnneEulia

Freitag, 13. Dezember 2013

Das war das Schicksal und es sollte nicht so sein

getrennte Wege !


Wir sahen uns
und Ich wusste sofort
entweder Freundschaft
oder Feindschaft

Ich wusste sofort,
es dauert nicht lange
und das kurze Glück
liegt in Scherben

Die Wahrheit führte uns zusammen,
aber Sie trennte uns auch

Ich mag und ich
mochte Dich sehr
Du sagtest :"Ich mag Dich"
Ich konnte es Dir nie ganz glauben
bis Deine Sorge
um und Deine Wut auf mich
es zu Tage brachten

Leb Wohl hieß es
und wieder war ich ganz allein
und Einsam

© AnneEulia

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Manche mögen es gar nicht, wenn Sie auf älter geschätzt werden.

Verlebtes Leben !


Du wirst auf älter geschätzt als Du bist
und mokierst Dich da drüber

Du schaust in Dein Spiegelbild
und siehst ein wettergegerbtes
Faltengesicht
Du guckst genauer hin und siehst
das es nicht nur Falten des Lachens sind
Viele Sorgen falten tief eingegraben

Du schaust und horchst in Dich hinein
und spürst Narben in und auf Herz und Seele
Narben im Gesicht, am ganzen Körper siehst Du auch

Tiefe Augenringe schauen Dich an
Party, Sorgen und viel zu viel Arbeit taten das Ihrige da zu
Wenig Schlaf, viel Stress und Ärger
Verlebtes, gelebtes Leben halt.

© AnneEulia

Vergangenheit spielen oft große Rollen im Leben

Ja auch los lassen will gelernt sein.


Manche Menschen können Ihre Vergangenheit nicht los lassen.
Dann verändert man sich so sehr und fängt an zu bocken gegen alles was man so liebt.
Oder man fängt an Depressiv zu werden oder sich zurück zu ziehen.
Andere dagegen gehen raus feiern machen Party geben sich die Kante.
Wenn sich Jemand in den Augen der anderen so sehr verändert und es nicht mal den Leuten in der nächsten Umgebung auffällt ich glaube dann läuft Irgendwas sehr falsch.
Ich weiß aus Erfahrung es kann helfen zu fragen und ehrlich zu fragen was los ist,
ich weiß aber auch das diese Menschen sich manchmal noch mehr zurück ziehen.
Ich wurde gefragt vor etwas über einem Jahr was meine Geschichte ist.
Ich wurde gefragt was hinter dem Tod meines Ex-Verlobten steckt.
Mir wurde die Frage: "Willst Du mir mal erzählen was damals passiert ist ?"
gestellt.
Ja sagte ich hatte einen Riesenbammel davor, aber ich erzählte und Ich erzählte auch das was ich sonst nie da drüber berichtete.
Ich erzählte und Mir wurde das erste mal seit 5 Jahren zugehört.
Es interessierte Jemanden, und ich weiß es war sein Job sich dafür zu interessieren, aber es war nicht sein Job mich das zu Fragen nicht privat über Fb im Chat.
Da war Jemand dem Ich sehr vertraute,
Ich; die keinem Menschen was anvertraut den Sie nicht kennt,
Ich; die keine Nähe zulässt,
Ich;die nie Jemanden hinter Ihre Fassade schauen lässt,
Ich;die alles hasst was nach Psychologen, Pädagogen riecht und aussieht
Ich vertraute einem Sozialpädagogen einen Teil meiner Geschichte an.
Ich die diesen Leuten nichts glaubt und Ihnen auf der Nase rum tanzt.
Ich beantwortete Fragen über mich ich musste da drüber nach denken.
Ich wurde gefragt wie es Mir ging, als Ich Michael Tod in meiner Wohnung fand.
Ich schrieb Ihm ein paar Tage später was ich empfunden hatte über den Fb Chat.
Diese Art dieses Gespräches verletzte mich zutiefst, aber es ließ mich auch Wunden heilen.
Er tat etwas, was noch nie Jemanden in diesen 5 Jahren machte mich Fragen. Es wurde sich immer nur gewundert über mich und wie taff ich mit diesem Tod um ging, ja hinter meine Fassade schaute nicht einer,
er tat es und er tat es um zu erfahren was ich für eine bin,
er schrieb Mir später er mag mich.
Ich weiß er fand mich wohl interessant und wir mochten uns von Anfang an.
Ich weiß es ist eine Begegnung die mir ein Engel schickte, durch diese Begegnungen mit diesem für mich so besonderen Menschen ließ ich einen Toten endlich gehen der seit 5 Jahren nicht gehen konnte.
Dieser Mensch brachte mich in seiner so verzweifelten Wut über mich so sehr zum erstaunen das mir die Tränen kamen die ersten Tränen nach fast 5 Jahren.
Ein ganz besonderer Mensch. Und es war nie sein Job sich solche Sorgen und Gedanken um mich zu machen wie er es Anfang des Jahres um mich tat.
Ich weiß nur eines, egal was andere Menschen über Ihn sagen.
Er hat ein Gespür für andere und auch für seine Umwelt.
Wir waren und sind Freunde, egal wie er es sieht.
Ich weiß das er es anders sieht.
Ich lernte sehr viel durch diese Begegnungen mit dieser so reinen und wunderbaren Seele.

Eure Ann-Kris

Dienstag, 10. Dezember 2013

Überall auf der Welt sind diese Menschen zu finden

Fremde sind Leute


Wie Du und Ich
Fremde sind Leute
die in der Fremde
fremd sind

Fremde sind Leute
die sich nicht aus kennen
da wo Du zu Hause bist

Fremde sind Leute
die Irgendwo neu sind

Fremde sind wir alle mal
Irgendwo und Irgendwie

Fremde sind Leute
die anders sind und doch gleich

© AnneEulia

Sonntag, 8. Dezember 2013

Ja...wenn es anfängt

Auftakt der Liebe !


Schwärmerei und Jauchzen
Ein hüpfend Herz in Freude
herzbeglückendes Glück
Rosarot das ganze Leben
kuscheln, erzählen,
strahlendes Glück

Hoffnung auf ein
miteinander leben
beieinander sein
für den Rest der Zeit die bleibt
auf Erden

© AnneEulia

Freitag, 6. Dezember 2013

Jeder Schritt ist wichtig

Schritt nach vorne !


Einen Schritt nach vorne
gehen in eine ungewisse Zukunft
Viele kleine Schritte bedeuten Zukunft
Angst einen Schritt zu gehen
Angst etwas falsch zu machen
Ich wünschte ich könnte einen
Riesen - Schritt gehen und die
Vergangenheit und den Schmerz vergessen
Einen Schritt aus dem Sumpf der Einsamkeit raus

© AnneEulia

Stalken ist niemals gut

Stalking 2


Angst, Opfer
Wut, Liebe
Nähe, Verletzungen
seelisch, körperlich
telefonisch, mit E-Mails
Täter, Sucht
Entschuldigungen
Zurückweisungen
Briefe, SMSen
Internet-Chat
auflauern,
dem Opfer
Freunden, der Familie
Beziehung
Privatsphäre

Opfer die zu Tätern werden

 © AnneEulia

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Tja, Opfer werden zu Tätern und Täter werden zu Opfern

Stalking 1


Täter und Opfer
Sie tat/tut es,
weil er Ihr zu nah kam
Nähe körperlich, seelisch
Telefonnummern raus bekommen
E-Mails schreiben
Privatsphäre betreten überschreiten
Suchtverhalten
Wut vom Opfer auf den Täter
Er war interessiert und neugierig
Er las alles
Angst Jemanden zu verlieren der
schon weg ist.
Sie verlor Ihn als Freund,
weil die Nähe zu nah war.

© AnneEulia

Dienstag, 3. Dezember 2013

Du warst Mir ein sehr guter Freund egal was da zwischen uns war.

Ja, das warst Du.
Egal wie Du das siehst, ich denke es reicht,
denn auch Du weißt im tiefsten deines Herzens,
weißt Du das es so ist, egal was andere über das denken oder sagen was da lief. Egal was Du selber denkst.
Egal was zwischen uns passiert ist, für Mich warst Du ein sehr guter Freund.
Ich werde Dir Immer eine sehr gute Freundin sein,
selbst dann, wenn Du es nicht willst.
Wenn Du meine Hilfe brauchst werde Ich immer für Dich da sein.
Ich weiß Du willst diese Freundschaft nicht die Mir so wichtig ist.

Offenbarung !


Du warst mir eine Offenbarung
in meinem Leben
Ein Freund für mich
der mit mir Wahrheit sprach
Ein Jemand der mich
so sah wie ich bin

Eine Offenbarung für
meine Gegenwart, Zukunft
Eine Offenbarung für Mich
in Liebe und Sorge
in Wut und Trauer

© AnneEulia

Montag, 2. Dezember 2013

Mach das nicht

Vorsicht !


Es ist zerbrechlich
Es geht kaputt
Fass es nicht an
Es ist Tabu
Mach das nicht
Lass es
Vorsicht es ist gefährlich
Geh da nicht hin
Sei vorsichtig bei den Männern

© AnneEulia

Ach ja, den Link den Ich gestern postete,
der ist heute dran mein Gedicht ist heute im Adventskalender.

https://www.1001buch.net/der-literarische-adventskalender-2013-0

Eure AnneEulia

Sonntag, 1. Dezember 2013

Schaut mal,
hier diese Mail bekam Ich heute.
Ist das nicht toll ?

Sehr geehrte Frau Willers,
vielen Dank für die Teilnahme an der Aktion "Der literarische Adventskalender 2013".
Herzlichen Glückwunsch! Ihr Text wurde ausgewählt und wurde vertont. Wir hoffen, Sie freuen sich über diese Nachricht.
Ihr vertonter Text befindet sich hinter einem der 24 Türchen. Hinter welcher "Türnummer" sich dieser versteckt, wird natürlich nicht verraten.
guckt mal hier rein .
https://www.1001buch.net/der-literarische-adventskalender-2013-0

Zu Dir oder zu Mir ?

Disco 2


Kennenlernen
trinken, Durst
tanzen,
flirten, zusammen
nach Hause gehen
Zu Dir oder zu Mir ?

© AnneEulia

Freitag, 29. November 2013

Nennt sich auch Rosarote Brille

"Der Engel der Verliebten"
Bildrechte © AnneEulia
Fotorechte © Ann-Kristin Willers




Der Engel der Verliebten!

Führt uns oft an der Nase herum
Du verknallst Dich und der Himmel
ist rosarot und hängt voller Geigen
Der Eine will nur das eine von Dir
erzählt Dir was vom Pferd und
Du glaubst es,
wegen der rosaroten Brille
die Du  auf hast

Der Engel der Verliebten
lebt von Romantik und Verarschung
von Verknalltheit und verschauen
Von Lügen und Sehnsüchten
Ob er damit Geld verdient
Keine Ahnung...weiß ich nicht
Was ich weiß,
wenn es vorbei ist schmerzt es
enorm und man muss neu Vertrauen lernen

© AnneEulia

Mittwoch, 27. November 2013

Wie lange denn noch ???

Warten auf Dich !


Ich warte auf Dich,
weil ich Dich liebe,
weil ich Dich vermisse,
weil Du mir sagst was Dir gefällt und was nicht
Jetzt frag ich Dich,
wie lange soll ich noch warten ?
Auf die große romantische Liebe,
die mich versteht

© AnneEulia

Dienstag, 26. November 2013

Ich weiß, aber auch solche Beziehungen haben Ihre Berechtigungen !

Ich weiß,
aber auch solche Beziehungen haben Ihre Berechtigungen,
ich lebte lange in so einer Beziehung und war einfach glücklich,
ob es nun an meiner manisch-depressiven Ader liegt
oder ob es eine seelische Verbindung zwischen uns gab.
Wenn man mich heute fragt, sag ich war wohl beides und
große Liebe, aber noch mal will Ich so nicht Lieben und Leben
.

Es ist die freie Übersetzung eines Spruches eines vor sehr langer Zeit verstorbenen Freundes von mir und meinem verstorbenen Verlobten in Gedenken an Klein Jörg.

Schlag mich,
mach mit mir was du willst,
aber langweile mich bitte nicht.

© AnneEulia

Es war einmal, meine erste Trennung

Rezept der Glückseligkeit !


Beim Freund ausgezogen
zur Freundin gezogen
In die Schanze gegangen Party gemacht
mich mit Leuten getroffen,
neue Leute kennen gelernt
Aber die Mischung war noch nicht lange genug gekocht
Es gibt da noch eine Leere in Mir

Hätte ich doch gelernt
besser mit Mir selbst um zu gehen
Und Ich hätte genauer auf das Rezept
schauen sollen,
wegen der Uhrzeit, nicht lange genug gekocht
Vielleicht war aber auch die Mischung falsch ?

© AnneEulia


Sonntag, 24. November 2013

Vielleicht trifft man sich ja Irgendwann mal wieder alter Kamerad

Hoffnung ! für (M. S)


Hoffnung gibt es immer
Es ist meistens,
nur ein Fünkchen
aber Sie ist da
Egal was Du gerade machst
oder wo Du gerade bist

Hoffnung;
gibt Auftrieb etwas durch zu stehen
Ich hoffe Du gibst die Hoffnung nie auf

© AnneEulia

Das war einmal

Der September 1998


braune Blätter, Sonne
Regen und viel Wind
Überschwemmungen, Geburtstage
Liebe, Beziehungsstress und
Auszug beim Freund

© AnneEulia