Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 30. Dezember 2015

So nah und doch so weit

Ganz weit weg !


Warst Du als wir uns trennten,
Du sagtest Du liebst mich.
Ich sagte Dir. Ich liebe Dich.
Aber als wir im Bett nebeneinander lagen
Waren wir einander ganz weit weg
Wir sind uns näher
wenn wir nicht zusammen sind
Ganz weit weg.

© AnneEulia

Dienstag, 29. Dezember 2015

Du und Ich...im Liebeswahn

Gänsehaut !


Streicheln
Du mich
Ich Dich
Es rieselt leise,
langsam
die Haut runter
Es ist spannend und schön
Angenehm und kühl

© AnneEulia

Montag, 28. Dezember 2015

Sie träumt !!!!!!

Ruhig liegt Sie da !

Ruhig liegt Sie da
hat die Augen zu
und träumt sich
aus der realen Welt
in die Welt des Vergessens

Einfach vergessen was war
als das Glück noch da war
Vergessen warum es so weh tut
und vergessen was vergangen

Träumt sich in eine Zukunft
voller Liebe und Glück
was bleibt für immer
Sie wacht auf und landet
in der Realität und Gegenwart
denkt,
war ich damals echt glücklicher
oder ist es nur Einbildung ?

Sie steht auf und lebt Ihr Leben weiter
Jemand sagte Ihr
stehen bleiben ist der Tod

© AnneEulia

Sonntag, 27. Dezember 2015

Wir bleiben immer zusammen egal was Andere sagen und dadrüber denken...

Für Michael !

Auf dem Dom...mit Dir

Ich weiß es nicht
Was ist besser ? Du und Ich zusammen
oder
Du gegen Mich, Ich gegen Dich
Waren wir nicht mal unschlagbar ?
Du gabst mir das Gefühl mit
Dir könnte Ich alles schaffen
Das ist doch erst 2 - 3 Monate her
Ich hatte mich wohl getäuscht
Wie so oft im Leben
Du gabst mir die Kraft weiter
zu machen
Als ich Dich vor 11 Monaten kennen
lernte,
hatte Ich das Gefühl Du spinnst
Du kannst ja gar nichts von Mir wollen
Jetzt habe Ich wieder oder immer noch
das Gefühl, aber Ich weiß das
Du Mich sehr sehr lieb hast
Ich vermisse Dich jetzt schon

Deine Ann-Kristin

P.S. Ich werde Dich immer lieben,
       auch dann,
       wenn ein Krieg ausbrechen wird.

© AnneEulia

Samstag, 26. Dezember 2015

Für immer Freunde Blutsbrüderschaft und dann der große Knall

Für immer Freunde !


Sie drehen sich im Kreise
auf eine ganz bestimmte Weise

Immer umeinander rum
wie dumm

Jahr für Jahr, Tag für Tag
Keiner weiß wo ran es lag

Diese Freundschaft dann zerbrach
Wir Anderen fragten da nicht nach

© AnneEulia

Freitag, 25. Dezember 2015

Außenseiter seit wann und für immer ?

Für Immer !


Für Immer und Ewig
Leben für immer
Gedanken für immer
Fragen für immer
Ich und Du für immer ?
Alltag für immer
Vertrauen für immer
Liebe für immer
Glück für immer
nah sein für immer
Wut für immer
Außenseiter für immer

© AnneEulia

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohes Fest und schöne besinnliche Weihnachten wünsche Ich Euch

Frohes Fest !


Weihnachten,
Familie, Frieden,
Weihnachtsfest,
Friede, Freude, Eierkuchen,
Geschenke unterm Weihnachtsbaum,
statt dessen Stress und Zoff
Himmelhochjauchzend,
zu Tode betrübt
Frohes Fest wünsche Ich denn mal

© AnneEulia




Mittwoch, 23. Dezember 2015

Dienstag, 22. Dezember 2015

Das nennt man auch Novembertrübsal

Novemberregen !

Kalt und feucht,
dunkel und neblig,
nass und trübe
wallen feuchte Nebel tief
Regen fällt aus allen Wolken,
dunkle Wolken überall
trist und dunkel
Das Wasser tropft von den Ästen
Alles nass


© AnneEulia

Montag, 21. Dezember 2015

Was die Liebe so anstellt obwohl man es gar nicht will.


Wow mein 401 Post auf diesem Blog..."freuuu"


Für Dich !

bin Ich nicht mehr da,
war Ich nur Spielzeug ?
Für Dich scheint es ganz einfach zu sein,
Mich zu vergessen,
Für Dich war Ich ein Gegenstand,
keine Person ?
Für Dich,
wäre Ich ganz weit gegangen
Für Dich,
hätte Ich vieles aufgegeben
und vielleicht noch mal Neu angefangen,
aber meine Angst vor dem was kommen könnte,
war zu groß
Meine Angst,
etwas zu verlieren war zu doll
War Ich vielleicht einfach nur eine Flucht
vor dem deinigem All Tag ?
Du für mich vielleicht auch,
aber Du gingst Mir nicht mehr aus dem Sinn.

© AnneEulia

Sonntag, 20. Dezember 2015

Die Kerze wird hier immer stehen, nur Du nie wieder kommen



Für den, der mich liebt !


Für den,
der mir sagt,
"Ich liebe Dich"
Für den stelle ich ein Licht
ins Fenster,
damit Er mich besser finden kann

© AnneEulia

Samstag, 19. Dezember 2015

So ist das Leben manchmal

frustriertes Leben !


Scheiße Alles
Was Alles ?
Das hier Alles
Was Alles ?
Meine Wohnung,
meine Beziehung,
meine Vergangenheit,
meine Zukunft
Ach ich weiß nicht
Was weißt Du nicht ?
Alles Irgendwie
Ja klasse und Ich
soll Alles wissen
Nein,
sag ich ja gar nicht
Ich sag ja,
frustriertes Leben
Ja hast recht hm..
Komm,
wir gehen ein Eis essen
Ok, lädst Du mich ein ?
Ja..."grins"


© AnneEulia

Freitag, 18. Dezember 2015

Er soll kommen...

Frieden 1


F ast alle
R ufen nach Frieden
I hn wollen alle
E r will zu jedem kommen
D arf aber nicht immer,weil Krieg ist.
E r ist
N ur da wo wir Ihn möchten

© AnneEulia


Donnerstag, 17. Dezember 2015

Ich denke das sollte Freundschaft nennen

Freundschaft !


Ist wichtig
Das heißt,
auch mal 5we gerade sein lassen,
für einander einstehen
für einander da sein
für immer und ewig
egal was passiert und vorgefallen ist
reden kann man irgendwie immer drüber
Jederzeit für einander da sein
Einander lieben,
in guten und in schlechten Zeiten
Es ist wichtig
Freundschaften zu pflegen

© AnneEulia

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Morgen !!! was dann auch immer sein mag

Morgen !

Ja morgen,
was ist dann ?
Es weiß keiner,
keiner weiß es
es kann keiner sagen
was heute wichtig ist,
hat morgen keine Bedeutung mehr
Wie heißt es so schön ?
was Du heute kannst besorgen,
verschiebe nicht auf morgen
Es kann morgen schon soo unwichtig sein,
wie es gestern noch wichtig war.

© AnneEulia

Dienstag, 15. Dezember 2015

Freundschaft ? oder doch nicht ?

Freundschaft!


Es gab Vertrauen auf
beiden Seiten
Sie weiß das jetzt
Es ist zu spät
als Sie merkte
das Sie sich wollten,
war es schon viel
zu spät
noch um zu drehen
Sie wollte sich
entschuldigen
aber stand
vor seiner Mauer aus
eisigem Schweigen und kalter Wut

© AnneEulia

Montag, 14. Dezember 2015

Was sind das eigentlich ???

Freunde !


Ja was ist das eigentlich ?
Meine Nachbarin, die mal
die Blumen gießt,
wenn ich im Urlaub bin
oder die Leute die mich
jedes Jahr zu Ihrem
Geburtstag einladen,
weil ich das gleiche tue
oder gar die Menschen,
die man einfach Bekannte nennt

Entscheidet bitte selber

Ich entschied mich
für ne andere Sorte
von Leuten

Freunde sind Menschen
die mit bekommen,
wie es Jemanden wirklich geht
Menschen die Dinge
wissen wollen und hinterfragen,
wenn Ihnen was
merkwürdig vorkommt
Freunde sind Menschen
die gehen,
wenn Sie etwas nicht verstehen,
weil man es nicht anschauen mag,
was der Freund/die Freundin tut
und wie der Freund/die Freundin lebt,
weil es weh tut...es mit an zu sehen.

© AnneEulia

Sonntag, 13. Dezember 2015

Ausländer, Flüchtlinge, Ich und Du im anderen Land alles Fremde

Fremde sind Leute!


Wie Du und Ich
Fremde sind Leute
die in der Fremde
fremd sind

Fremde sind Leute
die sich nicht aus kennen
da wo Du zu Hause bist

Fremde sind Leute
die Irgendwo neu sind

Fremde sind wir alle mal
Irgendwo und Irgendwie

Fremde sind Leute
die anders sind und doch gleich


© AnneEulia

Samstag, 12. Dezember 2015

Das tut Mann/Frau einfach nicht, wenn man sich liebt.

Fremd gehen !


Du tust es,
weil Du zu Hause
bei Deinem Weibe
nicht bekommst,
was Du brauchst
oder was Du meinst
zu brauchen

Du tust es,
weil du deinem
Marktwert testen willst
Du sagst den Damen
sogar "Ich gehe fremd",
wenn Jemand diese
Masche mag hast Du Glück
und
wenn Dein Weib
was mitbekommt hast Pech

© AnneEulia

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Er ist Anders und Ihnen fremd

Fremd !

F reunde hat er keine
R eden tun andere mit Ihm
E r versucht mit Ihnen zu reden, aber es klappt nur
M anchmal
D as ist sehr traurig für Ihn

© AnneEulia

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Was ist Freiheit eigentlich ??? Auch für jeden anders denke Ich.

(Zweites Gedicht)

Freiheit ! 2


Was ist das ?
Es ist die erste
eigene Wohnung
Die erste Verabredung
Die erste große Liebe
Die ersten echten Freunde?
Die ersten Nächte in der
eigenen Wohnung?
Ich weiß es nicht,
ich bin dabei es gerade
dabei es raus zu finden
Muss es nicht jeder
für sich selber
finden was Freiheit
für einen ist?

© AnneEulia

Montag, 7. Dezember 2015



(Erstes Gedicht)

Freiheit ! 1


Es ist das, was wir beide möchten ?
Es ist das, was wir beide wollen ?
Ist es das wirklich ?
Wollen wir uns die Freiheit
wirklich gönnen ?
Die Freiheit das zu akzeptieren
was der andere gerne tun möchte.

© AnneEulia

Sonntag, 6. Dezember 2015

Wir dürfen uns Nie wieder sehen, warum auch Immer für mich völlig unverständlich

Fernhalten von Einander !


Wir dürfen uns Nie wieder sehen
Aus den Augen aus dem Sinn,
sagt man so schön
Du kannst das scheinbar besser,
als Ich
Warum geht es nich ?
Ich wundere Mich,
Du drehst durch,
wenn Du,
Mich hörst am Telefon
Warum das ?
Was tat ich Dir ?
Was wiegt so schwer ?
Das Ich Dein Erschrecken spürte
am Telefon so nah,
als standest Du neben Mir

© AnneEulia


Samstag, 5. Dezember 2015

Ja wir fanden uns immer wieder

Fand !


Ich fand Dich
auf dem Platz
Total frustriert

Ich nahm Dich mit
päppelte Dich hoch
und ließ Dich
wieder fliegen

Ich liebte Dich
Jetzt bist Du fort
für Immer
und ließest mich
allein.


© AnneEulia

Montag, 30. November 2015

Ja alles das kann passieren und das ist dann das Schicksal was einen nicht mehr los lässt.

Familientragödien !


Scheidungen,
Krankheiten
Der Tod und dass,
was unter den Teppich gekehrt wurde
Verletzungen,
Vergewaltigungen,
Schläge und anbrüllen,
gegen einander aus spielen,
Wut, Hass, Intrigen,
Arbeitslosigkeit,
Kurzarbeit,
Alkoholismus und Depressionen,
trotzdem hält man zusammen,
denn Blut ist stärker als Wasser
oder
das was einen beieinander hält,
ist das Leid

© AnneEulia

Sonntag, 29. November 2015

So manchem fällt es gar nicht auf und die Anderen wundern sich nur noch.

Etwas stumpf der junge Herr !


Dein sehr gut nach gedachtes,
bewusstes unbewusstes Dahergeplapper
haute ganz schön rein
Es tut weh,
sehr hart und wahr,
Sehr stumpf der Herr,
wenn man Ihm sagt das es weh tat
kommt ganz stur
"War ich stumpf ?"
"Ich weiß es nicht,
ich bekomme es nicht mit."
Unbewusst Bewusstes stumpfes
miteinander umgehen,
aber wenn Ich bewusst stumpf
daher komme,
ziehst Du die Notbremse
und Dich ganz zurück

© AnneEulia

Mittwoch, 25. November 2015

Du warst und bist und bleibst was ganz besonderes in meinem Leben.

Für Michael von Ann-Kris


Etwas ganz Besonderes!


Warst Du für mich
trotz Streit und Schläge
liebte ich Dich
Deine Liebkosungen blieben aus
und meine Sehnsucht danach
nahm zu
Wir waren einander nicht
mehr nah
Du bist immer noch etwas
Besonderes für mich
Aber ich muss anfangen
dieses zu vergessen.

Vielleicht fängt das Leben
dann neu an.

© AnneEulia

Dienstag, 24. November 2015

Es regnet mal wieder...im Norden !!!

Es regnet...


wie so oft
in Hamburg,
die Erde wird nass
So was doofes,
schon wieder alles nass
Schietwetter hier
das gefällt Mir,
aber meinem Hund nicht,
diesem alten Wicht,
er ist halt nicht ganz dicht,
deshalb mag er Regen nicht


© AnneEulia

Sonntag, 22. November 2015

Man hält trotz allem zusammen

Es gibt Zeiten


Wo Mann und Frau nebeneinander
sitzen und schweigen
Es gibt Zeiten wo Mann und Frau
sich was zu erzählen haben
Es gibt Zeiten
wo der Wind stürmt
Es gibt Zeiten wo Flaute herrscht
Es gibt Zeiten in denen es dunkel ist
und Zeiten, wenn die Sonne scheint
Und das es so ist, ist gut so.

© AnneEulia




Samstag, 21. November 2015

Wir bekommen es nicht mit, aber trotzdem verändert sich die Welt stätig






Es dreht sich die Welt so das Wir es nicht mitbekommen !

Es dreht sich immer so im Kreise,
auf eine ganz bestimmte Weise...
die Welt
ganz leise...

© AnneEulia



Sonntag, 15. November 2015

Eine sehr späte Erkenntnis...bei Mir

Erkennen !


Ich erkenne,
dass Du die Wahrheit sprachst,
aber nicht,
wie Ich es ändern kann
Ich erkenne Dich als meinen Freund
Ich erkenne die Farben der Welt
sind bunt
und nicht nur schwarz weiß
Ich erkenne Deinen Rückzug an,
aber verstehen kann Ich Ihn nicht 

 
© AnneEulia

Sonntag, 8. November 2015

Mich wundert nicht das Er zur Flasche greift und genervt ist

Erfolglos !


im Job,
-wurde er geworfen
in der Ehe,
-geht die Frau
 auf die Barrikaden
im Bett,
-lässt Sie Ihn nicht ran
irgendwie läuft
alle schief
Ein Loser wie er im
Buche steht
Er sucht verzweifelt
nen neuen Job
Er ging fremd
und deshalb
macht sein Weib Terz,
letzte Chance sagte Sie
und Sex gibts nur,
wenn er sich benimmt
So richtig erfolglos.

© AnneEulia

Sonntag, 1. November 2015

Muss ein nettes Leben sein, ich kann es Mir beim besten willen nicht mal vorstellen.

Erfolg !


Man verdient Geld
Man hat ein hohes Ansehen
Man klettert die Karriereleiter hoch
Hat Leute unter sich die für einen
arbeiten
Man hat eine Sekretärin
Man arbeitet um noch
mehr Geld zu haben
Um in den Urlaub zu fahren
Um sein hart erarbeitetes Geld
wirklich aus zu geben
hat man kaum Zeit
Keine Zeit haben
Stress und Arbeit
bestimmen das Leben

© AnneEulia

Wir sollten schon auf diesen Planeten aufpassen

ERDE

E r, es und Sie
R eden vom Weltuntergang
D emnach müsste die
E rde bald zerbersten

© AnneEulia

Montag, 26. Oktober 2015

Er ist kein Feind, denn Er war und wird immer ein Freund sein und bleiben egal ob Er das will oder nicht.

Er ist kein Feind !


Er ist kein Feind,
nur ein gewesener Freund
vielleicht der beste den ich Jemals hatte.
Danke für Deine Freundschaft für das was war Danke ich Dir sehr da ich es nicht mehr persönlich machen kann.
Tue ich es hier drüber über mein öffentliches Sprachrohr
Vielleicht sagt Dir ja Irgend Jemand der Dir nahe steht das was ich hier schrieb.
Ja ich war verschaut in deine wahren und etwas sehr stumpf ausgesprochenen Worte.
Ja ich war verschaut in deine Art die mich sehr an Jemanden erinnerte den ich mal geliebt habe.
Ja ich bin mir sicher Du hast mich mal gemocht vielleicht sogar sehr, das kann ich nicht beurteilen.
Ja ich wollte Dich aus meinem Leben haben,
weil es so weh tat was Du so stumpf vor Dich herplappertes.
Ja es tat weh und trotzdem gut. Es tat gut Dir zu erzählen,
Dir zu schreiben was hier passierte.
Ja mir tat Deine Aufmerksamkeit gut. Und auch diese Selbstverständlichkeit mit der Du mit mir umgingst.
Ja mir tat gut das Du da warst das ich nicht mit bekam
wie sehr ich es wohl übertrieb.
Ja ich habe Dich gemocht und mag Dich immer noch,
als Freund in meinem Herzen.
Deine Wut und Dein Hass in deinem Herzen den ich spürte er ist verständlich ich kann Ihn gut verstehen.
Denn nur wer liebt kann auch hassen

Deine Ann-Kris <3

© AnneEulia

Sonntag, 25. Oktober 2015

Jeder Schritt egal wie Er aussieht kann der richtige, aber auch ein Umweg sein

Entfaltung !


Jeder Schritt den Du gehst
bringt dich der Entfaltung näher
Mache das was Du für richtig hältst,
aber verletze Niemanden dabei

© AnneEulia

Samstag, 24. Oktober 2015

In Jedem von uns steckt beides drin.

Engelchen & Teufelchen !


Hat Jeder im Blut
Jeder ist mal beides
Es kann sich von Stunde
zu Minute ändern
Mal bissig und streitsüchtig,
dann wieder der Engel überhaupt
streichelzart und liebenswürdig
Mal bist Du der Engel ,
Ich das Teufelchen,
dann bist Du das Teufelchen
und Ich der Engel
Immer abwechselnd,
so ist gut, so ist normal,
kleines Engelchen und
kleines Teufelchen haben
sich lieb

© AnneEulia

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Sie beschützen die Lebenden und die Toten

Engel !


geliebte Wesen
wandeln auf Erden
sind Retter in der Not
und passen auf sterbende auf
Sie begleiten in den Tod
beschützen die Lebenden

© AnneEulia

Montag, 19. Oktober 2015

Überall ist Energie drin.

Energie !


Strom und Batterien,
Akku und Laufzeiten,
Licht und Helligkeit,
Wasserkraft,
Windkraft,
Solarstrom,
Starkstrom,
Volt und Watt
Der Strom des Lebens,
ein pumpendes und
schlagendes Herz
heißt Energie

© AnneEulia

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Muss das toll sein, diese Ruhe und Behaglichkeit das Glück zu zweit wieder zu genießen...

Endlich !


Ist er Sie los, seine Stalkerin
Endlich nervt Sie Ihn nicht mehr mit anrufen
Endlich hat dieses Spiel ein Ende
Endlich sieht Sie ein, dass Sie es nicht mehr darf,
sonst gibt es doch noch ne Anzeige.
Ironisch wurde er am Telefon,
so macht man das also,
damit wird Mann Stalker los
Endlich ist Ruhe, endlich Frieden wie schön

© AnneEulia

Montag, 12. Oktober 2015

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Heutzutage bestimmt eher irritierend an zu schauen diese Art Blumen

Eisblume 2


Eisig
Irritierend und
schön an zu sehen
Blumig, Sternig
Wie aus Kristall
Mehrfach oder Einfach

© AnneEulia

Montag, 5. Oktober 2015

Von der Kälte her könnte es ja bald schon so weit sein, es ist Herbsteszeit

Eisblume 1


E ine Blume
I ch weiß nicht woher
S ie entstand in einer Winternacht
B ald ist Sie wieder fort
L ippenblüttler könnt Sie sein oder gar ein
U lmenbaum.
M einem Fenster tut Sie nichts
E isblume wir lieben Dich

© AnneEulia

Mittwoch, 30. September 2015

einsame Zweisamkeit, manchmal schöner als ganz Einsam, ob besser ist fraglich

einsam Zweisam !

einsame Zweisamkeit
ist besser als
ewiger Zwist / Streit,
um Geld und Anerkennung,
um Liebe und Sex

einsame Zweisamkeit
ist besser als
einsame Einsamkeit
Man redet doch,
wenn was ist
und Irgendwo / Irgendwie
ist doch noch ein
Zusammenhalt,
sonst wäre man ja
getrennt und nicht
einsam Zweisam

© AnneEulia


Dienstag, 29. September 2015

So ohne das Gefühl von Geborgenheit, ist ganz schlimm

Einsam !


In der Partnerschaft,
bei den Partys,
in der Firma,
mit sich selbst,
ohne Gefühl,
mit der Angst im Herzen
Zweisam Einsam ganz schlimm,
ohne Licht und Liebe,
ohne Halt im Leben,
nicht Fisch nicht Fleisch
Freunde und doch
Niemanden der versteht
Kein Vertrauen in Andere,
keines zu sich selbst
Angst vor Nähe,
Angst vor Menschen
macht Einsam

© AnneEulia

Mittwoch, 23. September 2015

Mach doch mal das wovon Ich träume

Einfach Ja !


Sag doch einfach mal
ganz klar Ja
In meinen Wünschen und
Gedanken machst Du es
Mach es doch auch mal
in unserer Realität

© AnneEulia



Dienstag, 22. September 2015

Einer wie Du ist ein ziemlich arogantes Arschloch und trotzdem kann mann Einen wie Dich lieben.

Einer wie Du !


Trinkt und säuft sich
durchs Leben
Einer wie Du denkt
nicht daran das er
den anderen in seiner
Umgebung mit seiner
Art weh tut
Einer wie Du
macht was er will
und kümmert sich nicht darum,
was andere wollen
Einer wie Du
stirbt früh,
weil er es so will

© AnneEulia

Montag, 21. September 2015

Ja einen glücklichen Mann wünscht sich jede Frau an Ihrer Seite

Einen glückliche Mann !


wünscht sich jede Frau
an Ihrer Seite
Einen Mann der glücklich ist
mit dem was er tut,
mit dem was macht
Einen Mann der Sie so nimmt
wie Sie ist
und Sie so liebt.
Nicht einen der Ihr das Gefühl gibt
Er liebt Sie nicht
Einen Mann der zufrieden
und mit Sich und seiner Welt im
Einklang
den wünscht sich jede Frau an Ihrer Seite

© AnneEulia

Samstag, 19. September 2015

Ja eine Träne kann so viel zeigen

Eine Träne !


Eine Träne
Sie läuft mir
über die Wange
Sie zeigt wie traurig und einsam
ich bin
Sie zeigt wie
stark ich die
ganze Zeit war
Wie verletzt ich bin
Eine Träne der
Trauer und Einsamkeit

© AnneEulia

Dienstag, 15. September 2015

Ja kann schön und heimelig sein am Waldessaum

Eine Sommernacht am Waldesrand !


Eine laue Sommernacht,
der Schatten des Waldes
ist zu sehen
Die Sterne blitzen vom Himmel
Es knistert
und knackt im Wald
Viele Tiere sind unterwegs
irgendwo hört man einen Uhu
Fledermäuse segeln
an Uns vorbei in der lauen
Sommernacht


© AnneEulia

Montag, 14. September 2015

Ja das war mal eine sehr öffentliche Entschuldigung am 26.03.2013 veröffentlicht

Das hier ist eine öffentliche Entschuldigung an Dich.


Ich weiß ich habe misst gebaut, ich weiß ich komme nicht an Dich ran,
weil Du viel zu verletzt bist,
weil Du viel zu wütend auf mich bist.
Ich weiß, 
du sagtest mir damals:"Ich melde mich bei Dir"
und ich weiß heute das Du meintest, 
wenn deine Wut geschluckt oder verraucht ist.
Ich wusste nur Ich habe Dich verletzt,
aber Ich wusste nie womit.
Ich ahne es nur und Ich weiß, 
ich sagte was aus Angst,
Du kommst mir zu nah.
Ich bat Dich etwas zu akzeptieren,
Du schautest Mich an, 
drehtest Dich um sagtest "Ok"
und gingst raus,
eigentlich hätte mir in dem Moment klar sein müssen,
dass Du das nicht kannst oder ich denke wolltest.
Ich wusste es tat weh, ja,
ich wusste es,
aber ich konnte es nicht orten,
weil ich keine Gefühle mehr zuließ.
Denn wer keine hat,
kann Sie bei anderen auch nicht sehen.
Ich bin Borderlinerin,
dass heißt = schwarz oder weiß
ohne Facetten ganz klar und mitten ins Gesicht.
Ich weiß,
das konntest Du nicht mehr Du warst viel zu verletzt,
Deine Wut war ein Stopp,
aber ich konnte es nicht sehen,
ich nahm Dich nicht ernst,
Du warst mir in dem nicht klar genug.
Bei mir ist es so das Du es mir schon sagen musst,
was Du willst nicht fühlen, 
denn ich sehe Wut als was anderes an als es ist.
Ein klares Wort wie bis hier und nicht weiter hätten wohl gelangt.
Klar und in die Augen...mitten ins Gesicht.
Deine Wut, ich weiß,
Sie wurde nicht geringer als Ich dann wirklich anfing zu stalken.
Du holtest ab und Ich sah es...also schrieb Ich weiter...
anstatt das Du es in der Spam verschwinden ließest übergabst Du es den Bullen,
nur bei mir kam es doch ganz anders an.
Du warst mir nie klar genug sagtest oder unsere Ex Chefin tat das hättest Du es selber gesagt und mir dabei trotz deiner Angst vor mir und deiner Wut auf Mich in die Augen geschaut, 
hätte ich wohl nie angefangen so doll zu stalken,
ja vielleicht hättest Du mir sogar sagen müssen warum Du so verletzt warst.
Ich kann mit Wut, 
mit Angst, 
mit Verletzungen leben,
wenn man mir das zeigt,
dann weiß ich bis hierher und nicht weiter,
aber Ich weiß es ist schwierig das zu zeigen,
weil man Angst hat da könne etwas nachkommen.
Es kommt nur was nach,
wenn man mir nichts erklärt,
denn dann stalke ich auch um etwas zu erfahren.
Ich weiß ich ging zu weit,
ich weiß,
wenn Deine Wut verraucht ist und Du der Meinung bist,
wir sind Freunde,
egal ob es weh tut oder nicht,
wenn Du mit der Art umgehen kannst die Ich so an den Tag lege werden wir wieder Freunde,
Du warst es für mich und wirst Du es immer sein.
Du bist dran Dich zu entscheiden ob Du es willst oder nicht
egal wie Du Dich jetzt entscheidest,
hier wird immer eine Tür offen sein für Dich,
weil ich Dich sehr mag und Du mir sehr halfst.
Ich weiß keinen Dank, 
aber denk dran klar und ins Gesicht...egal wie sehr es weh tut.
Wie war das ein Gesicht zu einem Menschen...
ja es ist wichtig,
aber viel wichtiger ist es sich noch in die Augen schauen zu können dabei.
Ich habe nur vor Menschen Respekt die ehrlich und direkt sind und mir dabei klar sagen was für Sie Tatsachen sind egal wie sehr das weh tun mag...
Es tut mir Leid...


Deine Lisa (Ann-Kristin) (Anne Eulia) (Ann-Kris)...ganz wie Du willst.

Samstag, 12. September 2015

Vorsicht gefährlich !!!

Ein zugefrorener Teich !


Auf dem die Kinder spielen,
wo die Eltern den Kindern zeigen,
wie man Schlittschuh läuft,
wo die großen Jungen Eishockey spielen
"Vorsicht der Puk !"
Auf dem die Kinder vorsichtig glitschen,
wenn man zu dicht an den Zulauf kommt,
dort wo das Eis brüchig ist,
schnell mal einstürzt

© AnneEulia

Freitag, 4. September 2015

Der Traum vom Glück der Familie geht nicht immer in Erfüllung

Ein Traum !


Ich träumte davon,
als ich ein Kind war
Von einer heilen Welt,
aber so wie Ihr wollte
Ich nie sein

Ich träumte von einer
eigenen Familie, von
einem eigenem Leben
Von einem selbstständigem Leben
von einem Haus mit Garten
Von einem eigenem Hof,
von meinem Leben mit vielen Leuten
von einem Leben in einem Haus
wo die Türe für Freunde immer offen steht

Jeder Herzlich Willkommen ist

Der Traum war nach 3 Jahren aus geträumt
Aber der Traum wurde kurz wahr
Haus und Garten hatte Ich
Eine eigene Familie auch
und für Freunde war auch immer offen
Dieser Traum wurde kurz gelebt

© AnneEulia

Montag, 17. August 2015

Vielleicht geht Er ja Irgendwann in Erfüllung mein Traum...

Ein schöner Traum !


Oh ich hatte heute Nacht
einen schönen Traum
Er lag in meinen Armen
und wir träumten uns
in eine andere Welt
In der es keine Kriege gibt
Eine Welt ohne Drogen
Als ich aufwachte war ich traurig

© AnneEulia

Mittwoch, 12. August 2015

So gehts doch auch...;-)

Ein Herz und eine Seele !


Ja das sind die zwei beiden
das Paar, das seit Jahren
immer wieder streitet
Oft ist Zank und Zwist
Wegen Kleinigkeiten
liegen die Nerven blank
Er will was tun,
sie sagt "so nicht"
es gibt einen Eklat
dann wird Eine geraucht und geschluckt
und dann doch gemacht wie Sie will...
Ja die 2 sind
ein Herz und eine Seele
Es wird sich angezickt
und auch miteinander gelacht

© AnneEulia

Dienstag, 4. August 2015

Ja echte wahre Liebe so selten und doch gibts Sie.

echte Liebe !


rein und klar
ehrlich und wahr
Mit Wut, Liebe,
Trauer, Tränen, Sorgen
Gefühle jegl. Art
gehören dazu

© AnneEulia

Montag, 3. August 2015

Ja die 2 gehören zusammen man weiß es und weiß es nicht...

Dualseelen ! !


Ihr war klar
ein Seelen Verwandter
ein Freund
dieses Gefühl verband sofort
Eine vertraute Seele
es war so schön und
machte Angst
weil zu nah
und zu dicht
Sie schlug aus
die Seele wollte bleiben

Er schlug aus,
weil die Angst
zu groß
vor dem Unbekannten
dem neuem Gefühl
was er nicht
verstand und nicht
kannte,

Aber beide Seelen
wollten bleiben,
weil Sie wussten
hier sind wir zu
hause...ich
habe meinen zweiten
Teil gefunden.


© AnneEulia

Samstag, 1. August 2015

Ja so wird man zum Engel, man sollte nicht zu viel über sich verraten

Du mein Rockabilly Engel !


Du mein Rockabilly Engel
wurdest mir geschickt,
weil Du mir helfen solltest,
damit ich wieder Gefühle habe

Du mein Rockabilly Engel
halfst mir sehr mit Deiner
Wut auf Mich und mit
Deiner Sorge um Mich

Du mein Rockabilly Engel
zeigtest Mir wie sehr Du
Mich mochtest

Du mein Rockabilly Engel
zeigtest Mir das es Jemanden gibt,
der mehr sah als da war

Du mein Rockabilly Engel
konntest Mir,
aber diese Angst vor dem Leben
nicht nehmen

Du mein Rockabilly Engel
gabst mir meine Stimme zurück
ohne dich würde ich immer
noch nicht wieder schreiben

Du mein Rockabilly Engel
Ich liebe Dich für das was
Du tatest in Freundschaft

 © AnneEulia

Ja, raus kam nachher Du wolltest nix von Mir, wer Dir das glaubt ist bestimmt gesegnet.

Du lasest alles !


weil Du neugierig
und interessierst an Mir
und Meiner Geschichte warst
Ich schrieb Dir aus diesem Grund,
bekam Aufmerksamkeit,
die hier so fehlte von Dir
Du bekamst auch welche,
es sieht fast so aus,
das Du das gleiche Problem hattest
wie Ich,
keine Aufmerksamkeit vom Weibe

© AnneEulia

Freitag, 31. Juli 2015

Ja wir sind uns ähnlich, deshalb mag Ich Dich so sehr.

Du bist wie Ich, ein echter Mischmasch !


Ja,
Du bist wie Ich,
gehörst nirgends hin
und möchtest dazu gehören
Ich,
das Happyhippiepunkrockabillygirl
und Du,
der Rockabilly-Countryengel
werden Nie dazu gehören,
anpassen ist nicht Unser
Beide nicht Fisch nicht Fleisch
für Niemanden zu fassen
und zu haschen
Träumend und so unrealistisch

© AnneEulia

Donnerstag, 30. Juli 2015

So ist es wohl im Dschungel

Bild: "Der Dschungel"
Bildrechte: © AnneEulia
Fotorechte:

Dschungel !


grün, heiß
und feucht,
große Bäume,
kein Himmel zu sehen
so viel grün wie nirgendwo anders
auf dieser weiten Welt
Flüsse durchqueren Ihn
und viele Tiere die man nur da findet
leben in Ihm
Der Dschungel die grüne Oase dieser Welt,
ein Platz für Tiere und Pflanzen

© AnneEulia





Montag, 27. Juli 2015

So dicht und doch so fern...sehr lehrreich

Bild: "Der Busch"
Bildrechte: © AnneEulia
Fotorechte: © Ann-Kristin Willers

DS = Dualseele,

besonders dicht und ganz besondere Menschen !


DS...DS.... wer war das noch ?
Ich weiß es nicht...muss ein Traum gewesen sein.
Und Träume sind hmm...Schäume die einem das Leben versüßen...

© AnneEulia

Samstag, 4. Juli 2015

Das passiert, wenn man kein Selbstvertrauen hat oder kein Selbstwert, das ist richtig gefährlich

Drei Schritte vor 2 zurück !


Ja ich gehe zum...
reiten, Vorstellungsgespräch,
einkaufen, schwimmen
Ja Ich gehe ins...
Theater, Kino,
Konzert, Museum,
aber,
nicht alleine,
nein das trau Ich
Mich nicht
Da sind fremde Menschen
Ich trau mich nicht alleine

© AnneEulia

Ja so gehts und ging es ab in der Disse...

Disco 2 !


Kennenlernen
trinken, Durst
tanzen,
flirten, zusammen
nach Hause gehen
Zu Dir oder zu Mir ?

© AnneEulia

Mittwoch, 1. Juli 2015

So muss es wohl sein, ich hab keinen blassen Schimmer, war nie eine Discomaus

Disco ! 1

Tanzen, Spaß und pure Lebensfreude
Trinken anbaggern und anbaggert werden
Musik, heiße Rhythmen und flirten
Das sind Discobesuche

© AnneEulia

Montag, 29. Juni 2015

Davon träumen kleine und große Eulen

Der Traum einer kleinen Eule !


Es träumte einst ein kleines Eulchen von einem Baum,
wo die ganze große Eulenfamilie drauf und rein passt.
Alle Verwandten und gerne Ihre Freunde die immer Willkommen waren und sind.
Die kleine Eule träumte von einem Leben wo es keinen Streit und keinen Ärger gibt, von einer Welt, wo alle glücklich und zufrieden sind.
Der Traum vom Eulenbaum ist und bleibt der Traum einer kleinen Eule vom Leben des Glücks und des Lebens ohne Stress und Streit.

© AnneEulia

Montag, 22. Juni 2015

So wurde aus dem See ein Naturbiotop, ein kleines Moor

Bild: "Der verendete See"
Bildrechte: © AnneEulia
Fotorechte: © Ann-Kristin Willers

Der tote See!
Mitten im Wald ein kleiner See,
in dem kein Leben mehr herrscht, weil er keinen Sauerstoff mehr bekommt.
Der kleine See nun mehr eher ein kleiner Tümpel kippte schon vor Jahren um, weil er keinen natürlichen Zulauf mehr hat.
Dieser wurde vor mehreren Jahren einfach zugebaut, als vor Jahren schon die Autobahn durch den Wald gebaut wurde.
Ja der kleine See, wurde vergessen es war der See wo mein Vater und auch meine Schwestern zu Ihren Kinderzeiten Schlittschuh laufen lernten.
Er kippte um, er lebt nicht mehr. Er wird immer mehr zum Tümpel und nach und nach wird ein Hochmoor entstehen.
Ein Naturschauspiel besonderer Art sehen wir da so mitten in einem Waldstück welches sich die Natur zurück erobert hat.
Es wird in ein paar Jahren ein kleines schönes Moor sein mit neuen und einzigartigen Bewohnern.
Das an zu sehen ist was besonderes, wenn man weiß wie es da mal aus sah der kleine sehr romantisch gelegene See mitten im Wald.
In meiner Heimat.

©AnneEulia

Samstag, 20. Juni 2015

Ja die kleinen Eulen werden schnell flügge

Der Eulenbaum

Bild: "Der Eulenbaum"
Bildrechte: © AnneEulia
Fotorechte: © Ann-Kristin Willers

saß die Mamaeule mit den Kindern wo Sie ganz verzückt dem Eulengeheul zu hörte.
Mitten in der Nacht flog der Vater an den Baum,
Der Eulenbaum,
saß die Mamaeule mit den Kindern wo Sie ganz verzückt dem Eulengeheul zu hörte.
Mitten in der Nacht flog der Vater an den Baum,
für die kleinen ein Traum.
Es gab viele Gaben
wo dran Sie sich denn laben.
Was für ein plötzliches Gewusel im Eulennest. Es flattert alles auf.
Einer heult gierige Schnäbel öffnen sich um den Mäusebrei vom Vater in Empfang zu nehmen.
Die Mama fliegt los,um auch noch Beute zu machen,
als Sie wieder kommt,
geht das Spiel von vorne los, bis Sie
satt sind und es dämmert und Sie sich ins Nest kuscheln.
Die Eulenkinder träumen davon auch bald flügge zu werden und Beute/Mäuse zu jagen.

© AnneEulia


Ja und Abends hat der sich redlich sein Lagerfeuer und sein Whisky und sein Bier verdient

Der Cowboy !


Er reitet um die Kühe von einer Wiese auf die andere zu bringen. Einen Hut und ein Tuch gegen den Staub trägt er. Den ganzen Tag auf dem Pferd. Das ist ein Job für einen guten Reiter und für einen Tiernarren,
einen Naturburschen wie er im Buche steht.
Sonnen gegerbte Haut und einen Dreitagebart. Er trägt Cowboystiefel mit Sporen dran, hört Country und Rockabilly-Musik und kümmert sich liebevoll um seine Herde und die Pferde. Er verteidigt seine Tiere gegen Feinde jeglicher Art.
Er muss gut Spuren lesen können. Der Beruf ist heute ausgestorben, aber wir verbinden damit was sehr romantisches. Die wilde Prärie und Texas, der wilde wilde Westen...

© AnneEulia

Donnerstag, 18. Juni 2015

Ja die Mauer ist stark, nur manchmal bröckeln selbst Die

Diese Mauer !


Ist so stark und so dick
Sie beschützt mich vor allem bösen
Aber was passiert,
wenn diese Mauer alt wird und bröckelt ?
Bin ich dann ungeschützt ?
Ich liebe diese Mauer
Eurer Mauerblümchen

© AnneEulia